Obsolescence Management – lange Verfügbarkeit

Der Obsolescence-Spezialist Karl Kruse GmbH & Co KG arbeitet seit vielen Jahren permanent

an der Optimierung von Obsolescence-Strategien. Im Fokus stehen Lösungsansätze, beginned bei der Recherche alternativer Komponenten, 100% Rückverfolgbarkeit der Bauteile, bis hin zum Schutz vor Obsolescence wie last Time Buy, EOL – und PCN-Services etc.

 

Karl Kruse arbeitet eng mit dem Hersteller Calogic zusammen und ist deren autorisierter Distributor in Deutschland, sowie die restlich europäischen Länder und beliefert Unternehmen aus den Bereichen Militär, Bahn-, Kraftswerks-, Automatisierungs-und Medizintechnik.

Calogic bietet eine Reihe von zuverlässig arbeitenden und langzeitverfügbaren Standard-Replacement-Dioden, JFETS und Mosfets an. Gerade die abgekündigten JFETS von Vishay /Siliconix, gibt es von Calogic

J108/J109/J110 (SST108/SST109/SST110)

J174/J175/J176/J177 (SST174/SST175/SST176/SST177)

J270/J271 (SST270/SST271)

SST404/SST406

U401-U406

J500-J511 (J500/J501/J502…J511) and SST500/SST501/SST502/SST503…SST511

SSTDPAD5/SSTDPAD100

Und so weiter …

Eine Stärke des Unternehmens ist die Qualität der zuverlässig arbeitenden und langzeitverfügbaren Produkte und damit die Investition in das Design nachhaltig gesichert ist.

“ Wir sind stolz auf die intensive, langjährige Bindung zu unseren Kunden und den verlässlichen Support“, betont Klaus Kruse.

 

Calogic designed und fertigt diskrete und analoge IC’s für den Einsatz von Automatisierung, Computern, Instrumentierung, medizinische Anwendungen, Power-Management, Transportation und Telekommunikation.

 

Calogic’s extrem niedrige Rückstrom Dual pico amp Dioden schneiden besser ab als herkömmliche Dioden, wo der Rückstrom kristisch und unerwünscht ist.Die Dioden haben eine niedrige Kapazität

und schalten auch schnell um. Die Betriebstemperaturm ist von -55 bis +150°C ausgelegt.

Die DPAD1 ist in einem hermetisch TO-78 Gehäuse lieferbar, DPAD2/-50 in einem hermetischen TO-51und die SSTPAD5/–100 in einem Plastik SO8 Gehäuse.